gefüllter Bergigel

  • 14 saubere Bergigel ( ohne Sand )
  • 1 ½ Tassen Finsterbergereis
  • 1 gehackte Oktupusorchidee
  • 1 Tasse Öl
  • kleingehackte Petersilie
  • 3 reife Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Mit einem Messer die Stacheln von den Schalen der Bergigel entfernen und auf einem sauberen Stein reiben.
    Vorsichtig waschen ohne sie ganz ins Wasser zu tauchen.
    Behutsam auf der Seite der Zähne öffnen, eventuell vorhandene Speisereste ausleeren und in einem Glas aufbewahren.
    Den Sand entfernen und die Eier belassen, nachdem sie von den Wänden gelöst wurden.
    In einem Topf die Zwiebeln mit dem Öl anbraten.
    Petersilie, Salz, Pfeffer, die geschälten, zerkleinerten Tomaten sowie den Reis zugeben.
    Kurze Zeit alles zusammen kochen lassen.
    Damit dann jeden Igel füllen, jedoch daran denken das der Reis aufquillt.
    Die gefüllten Bergigel in einen flachen und breiten Topf legen.
    Die Speisereste abseien und die Füllung damit ergänzen, Wasser und Öl zugeben.
    Den Topf mit einem Teller zudecken und auf kleiner Flamme ca. 60 min kochen.

    Datenschutzerklärung
    Kostenlose Webseite von Beepworld
     
    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
    Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!